EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch - Start der Bewerbungsphase und die Begleitmaßnahme „Der gesunde Pausensnack“

16. April 2019

Auch für das Schuljahr 2019/20 beteiligt sich der Freistaat Sachsen am EU-Schulprogramm. Interessierte Grund- und Förderschulen, Kinderkrippen und Kindergärten können sich seit dem 15. April 2019 für die Förderung direkt beim Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) bewerben.

Ziel des EU-Schulprogrammes ist es, durch ein regelmäßiges Angebot in sächsischen Kinderkrippen und Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen den Verzehr und die Akzeptanz von Obst, Gemüse und Milch bei Kindern zu erhöhen. Mit einer kostenlosen Extra-Portion Obst, Gemüse und Milch soll Kindern gesunde Ernährung schmackhaft gemacht werden. Begleitende pädagogische Maßnahmen wie zum Beispiel Bauernhofbesuche oder thematische Projekttage sollen gleichzeitig das Wissen über die Produkte und deren Herkunft sowie die Kompetenzen der Kinder im Umgang mit den Produkten fördern (Quelle: SMUL).

Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung bietet sächsischen Grund- und Förderschulen, die am EU-Schulprogramm teilnehmen, das Modul „Der gesunde Pausensnack“ als pädagogische Begleitmaßnahme an. Pro Schule ist eine Unterrichtseinheit (90 Minuten) kostenfrei. Um alle Schülerinnen und Schüler zu erreichen, besteht alternativ die Möglichkeit einer schulinternen Lehrerfortbildung.

Auch Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse an der Grundschule Käbschütztal widmeten sich am 26. März 2019 erst der Theorie und dann der Praxis einer gesunden Ernährung. Mit viel Spaß und Wissensdurst kamen die Mädchen und Jungen in die Klasse und konnten so einiges über eine gesunde Ernährung erfahren. Nicht nur was alles dazu gehört, sondern auch, warum die Mahlzeit zwischendurch besonders im Schulalltag so wichtig ist. Nach einem Blick in die eigene Brotdose wurden im praktischen Teil der Unterrichtseinheit selbst Snacks zubereitet. Aus Sahne wurde Butter geschüttelt und dann mit Kräutern verfeinert. Aufstriche wurden zusammengestellt, Gemüsesticks und Dips zubereitet. Die kleinen „Hobbyköche“ haben ganze Arbeit geleistet und es hat super geschmeckt!

©Grundschule Käbschütztal

Kontakt:
Carsten Müller, Projektkoordinator
Tel.:       0351 50193661
E-Mail:  mueller@slfg.de