Wegbereiter: Das Lernprogramm für Tageseltern

2. März 2017

Mit dem Lernprogramm „Wegbereiter“ führt die Verbraucherzentrale Sachsen Tageseltern durch das Themenfeld Essen und Trinken für Säuglinge und Kleinkinder. Tagespflegepersonen sind neben den Eltern mitverantwortlich für die Ernährungserziehung der Kleinsten. Die tägliche Verpflegung soll nicht nur schmecken und die Kinder mit wichtigen Nährstoffen für ein gesundes Wachstum versorgen, die Tagespflege kann den betreuten Kindern auch ein genussvolles und gesundheitsförderliches Essverhalten mit auf den Weg geben, das sie in den folgenden Lebensjahrzehnten begleitet.

Interessierte Tageseltern werden von dem E-Learning-Programm unterstützt, ihre Ernährungskompetenzen zu erweitern. Das Lernprogramm besteht aus mehreren Modulen, die sich aus mehreren thematischen Bausteinen zusammensetzen:

1) Basismodul „Grundlagen der Ernährung und Verpflegung“

Grundlagen der Ernährung
Lebensmittelhygiene in der Tagespflege
Grundlagen der Lebensmittelkennzeichnung

2) Modul „Ernährung und Verpflegung im 1. Lebensjahr“

Ernährungsfahrplan für das 1. Lebensjahr
Muttermilch und Säuglingsanfangsnahrung
Brei und Beikost
Übergang zur Familienmahlzeit

3) Modul „Ernährung und Verpflegung im 2. und 3. Lebensjahr“

Gestaltung von Mahlzeiten
Speisenplanung
Vegetarische Verpflegung

4) Modul „Lebensmittelallergien“

Neben den Onlinemodulen stehen auch mehrere Seminare zur Verfügung, in denen sich die teilnehmenden Tageseltern ihre Erfahrungen untereinander austauschen können sowie den Ernährungsexperten der Verbraucherzentrale Sachsen auf den Zahn fühlen können.

 

Die Anmeldung zum Lernprogramm erfolgt direkt bei der Verbraucherzentrale Sachsen per Mail: vzs@vzs.de

Für die Nutzung des Lernprogramms ist ein Entgelt von 25 € zu zahlen. Die Seminare kosten pro Veranstaltung 20 €.

Mehr Informationen