Ran an die Kochlöffel

In unserer hektischen Zeit ist Fast Food und Co. oft das Maß der Dinge. Essen muss schnell gehen und satt machen. Der Genuss und die Wertschätzung von Lebensmitteln und Speisen rücken immer weiter in den Hintergrund. Führen Sie die Kinder gezielt an eine neue Sichtweise heran, indem Sie Ihnen den Kochlöffel in die Hand drücken.

Je nach Klassenstufe können die Rezepte anspruchsvoller werden. Die Kinder lernen so die ersten Grundlagen des Kochens, steigern ihre Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln und gleichzeitig können Sie Ernährungsbildung mit einbinden.

Viele Rezeptideen finden Sie auch >>HIER<<!

Wichtig!
Klären Sie vorher ab, ob Allergien, Unverträglichkeiten und spezielle religiöse oder kulturelle Speisevorschriften bestehen.