Ausschreibung & Leistungsbeschreibung – Ein Handlungsleitfaden

Den richtigen Anbieter für die Mittagsverpflegung an einer Schule zu finden, ist gar nicht so einfach. Preis, Qualität und Geschmack sollen stimmen. Doch wie gelingt es, schon im Stadium der Ausschreibung diese Faktoren zu berücksichtigen?

Mit dieser Frage hat sich bereits 2011 eine Arbeitsgruppe der Vernetzungsstellen Schulverpflegung beschäftigt und einen Handlungsleitfaden zusammengestellt, der bereits in der zweiten überarbeiteten Auflage herausgegeben wurde. Im Vordergrund stehen Fragen zum Aufbau der Schulverpflegung, die sich auf Organisation, Bewirtschaftung, Ernährungsphysiologie und Rahmenbedingungen beziehen.

Der Handlungsleitfaden zeigt dabei Möglichkeiten auf, wie die Qualität des Essens als Entscheidungskriterium bereits im Rahmen der Ausschreibung und im Leistungsverzeichnis mit einbezogen werden kann.

Zum Download: Ausschreibung und Leistungsbeschreibung. Ein Handlungsleitfaden (pdf,  453 kB, Vernetzungsstellen Schulverpflegung 2014, 2. Auflage)