Bio kann jeder – Erster Workshop erfolgreich digital durchgeführt

16. Dezember 2020

Gemeinsam für eine nachhaltige Kita- und Schulverpflegung war das Thema des ersten Workshops der Initiative „Bio kann jeder“, der am 4. Dezember 2020 digital stattfand. Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen beteiligte sich mit fachlichem Input zu der Frage „Wie eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Verpflegung in Schule und Kita aussehen kann?“.

Ernährung betrifft uns alle. Tagtäglich müssen wir uns selbst und andere versorgen. Dabei sollen Mahlzeiten diverse Ansprüche erfüllen. Sie sollen nicht nur gut schmecken, sondern auch bestimmte Qualitätskriterien erfüllen, gesund und nahrhaft und noch dazu möglichst günstig für das Klima und den Geldbeutel sein. Mit all diesen Kriterien sehen sich Küchenleitungen und Verantwortliche in der Kita- und Schulverpflegung tagtäglich konfrontiert.

Im Rahmen des Workshops erfuhren die insgesamt 14 sächsischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Berufen (Erzieher*innen, Diätassistent*innen, Köch*innen), was eine gesunde und nachhaltige Kinder- und Schulverpflegung ausmacht. Sie erhielten virtuelle Einblicke in eine Bio-Küche in Leipzig, Informationen zur ökonomischen Umsetzungsweise und hatten weiterhin die Möglichkeit, eigene Erfahrungen einzubringen, sich auszutauschen und gemeinsam neue Ideen, Wünsche und Lösungsansätze zu entwickeln.

Sylvia Leitner von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen erläuterte, wie  eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Verpflegung in Schule und Kita aussehen kann und stellte in diesem Kontext die am 30. November 2020 überarbeiteten DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Kita und Schule vor. Mit vielen Praxistipps wurde den Teilnehmer*innen aufgezeigt, wie entlang der Prozesskette – von der Speisenplanung, über den Einkauf, die Zubereitung bis zur Entsorgung – die Verpflegung gesundheitsfördernd und nachhaltig gestaltet werden kann.

 

Zur Initiative „Bio kann jeder“ sowie weitere Infos >>HIER<<

© BLE