Neuer Unterrichtsbaustein zur Gemüsevielfalt erschienen

11. Juni 2020

(ZVG) Über die Gemüsevielfalt in Deutschland können Grundschullehrer ihre Schüler jetzt leichter informieren. Anlässlich des heutigen „Tag des Schulgartens“ verweist der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) auf den neuen Unterrichtsbaustein „Gemüsevielfalt bewahren – im Garten und auf dem Teller!“, den der ZVG zusammen mit dem i.m.a –information.medien.agrar e. V. erarbeitet hat und der ab sofort heruntergeladen und bestellt werden kann.

Im Beitrag soll den Schülern die Vielfalt der Sorten vermittelt werden, die weit über das Angebot im Supermarkt hinaus gehen. Zu den Lernzielen gehört es, verschiedene Gemüsearten theoretisch und praktisch kennenzulernen, das Angebot auf dem Markt oder im Gemüsebaubetrieb zu erkunden, aber auch Pflanzen selbst zu säen, zu pflegen sowie Gemüse und Samen zu ernten. Dadurch soll auch eine größere Wertschätzung von Nahrungs- und Lebensmitteln und der Arbeit der Gärtner erreicht werden.

Der ZVG hat sich wiederholt für Bildungsangebote zur Ernährungsbildung und für die Unterstützung der Schulgärten ausgesprochen. Unter anderem fordert der ZVG die Aufnahme von Schul- und KITA-Gärten in die Lehrpläne unserer frühkindlichen und allgemeinbildenden Bildungseinrichtungen. Dazu gehört auch die Gewährleistung einer entsprechenden Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften.

Der Unterrichtsbaustein „Gemüsevielfalt bewahren – im Garten und auf dem Teller!“ ist Teil des Lehrermagazins lebens.mittel.punkt Nr. 41, Ausgabe 02/2020 . Die gesamte Ausgabe kann kostenlos unter www.ima-lehrermagazin.de heruntergeladen werden.*

Hintergrund:

Der i.m.a –information.medien.agrar e. V. publiziert regelmäßig zu den Arbeits- und Lebensbedingungen in der Landwirtschaft. In dem vierteljährlich erscheinenden Lehrermagazin „lebens.mittel.punkt“ werden jeweils vier Unterrichtsbausteine (zwei für die Primar- und zwei für die Sekundarstufe) angeboten. Die bisherigen im Bereich des Gartenbaus erstellten Unterrichtsbausteine wurden 2019 in der Sonderpublikation „Beim Gärtnern lernen“ zusammengefasst.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e. V. hat für den 10. Juni 2020 den „Tag des Schulgartens“ ausgerufen. Die BAG Schulgarten setzt sich seit zwei Jahrzehnten bundesweit für Schulgärten ein. Sie unterstützt, fördert und vernetzt Multiplikatoren und andere Aktive in der Schulgartenarbeit. Unter anderem entwickelt und koordiniert die BAG die Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich und arbeitet konzeptionell an der Entwicklung von Lehrplänen mit. Der ZVG unterstützt die Arbeit der BAG.

*Quelle: Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), 10.06.2020


Kontakt:

Manuela Sorg, Projektleiterin
Tel.: 0351 501936-63
E-Mail: sorg@slfg.de

Gemüsevielfalt©raggio5_pixabay