Schwingt die Kochlöffel!

18. Dezember 2018

Eine Woche lang haben sich im Rahmen des Sächsischen Tages der Kita- und Schulverpflegung Schülerinnen und Schüler der Oberschule Kitzscher an den Herd gestellt und mit dem gelernten Koch und Praxisberater der Vernetzungsstelle – Norbert Klose – zusammen für ihre Mitschüler und ‑schülerinnen gekocht. Hintergrund war die Überlegung der Oberschule und der Stadt Kitzscher für eine dauerhafte Lösung zur Zubereitung des Mittagessens direkt vor Ort.

Bevor es in die Küche losging, hieß es erst einmal planen. Ein Speisenplan musste her und der sollte nun nicht einfach vorgegeben sondern eigenständig von den Schülerinnen und Schülern erstellt werden. Wichtig: Die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards für Schulverpflegung sollten berücksichtigt werden. Welche Lebensmittel und Küchengeräte für die Zubereitung notwendig waren, wurde gemeinsam mit dem Kochprofi abgestimmt.

Nachdem alle Vorbereitungen getätigt waren, hieß es dann in der letzten Novemberwoche endlich: „Schwingt die Kochlöffel!“.

Täglich gegen 10.30 Uhr hieß es für die fünf Schüler ab in die Küche. Bevor jeder seinen Platz und die Aufgaben zugewiesen bekam, fand ordnungsgemäß die Hygieneschulung der kleinen Köche statt. Danach durfte endlich geschnippelt, gebraten, gekocht und gewürzt werden. Selbst ohne vorherige Erfahrung in der Küche konnte hier gut angepackt und ordentlich gelernt werden. So wurden Schnitttechniken, Tricks beim Kochen und viele Tipps zum richtigen Würzen gegeben. Die wichtigste Lektion war jedoch die Freude beim Kochen. So blieb auch der ein oder andere Spaß nicht aus.

Um 12.15 Uhr kam das Essen im wahrsten Sinne des Wortes frisch zubereitet auf den Tisch. Nun konnten sich alle Kids der Oberschule Kitzscher selbst von den Kochkünsten ihrer Mitschüler überzeugen. Nach dem Essen durfte jeder seine Meinung zu Papier bringen. Auf Feedback-Karten konnten Geschmack, Aussehen, Mundgefühl, Geruch und Temperatur bewertet werden.

Nicht nur folgende Statistik, die die geschmackliche Bewertung der Testwoche zusammenfasst, zeigt deutlich: Den Schülerinnen und Schülern der Oberschule Kitzscher hat es sehr gut geschmeckt.

Wir ziehen den Hut vor so viel Einsatz von Jung und Alt und wünschen bei der weiteren Umsetzung der Idee einer Frischküche vor Ort weiter gutes Gelingen!

Ergebnisse der Geschmacksauswertung©SLfG

Und das gab es vom 26.11.- 30.11.2018 in der Oberschule Kitzscher:

Montag:            Penne mit Käsekräutersauce und Bolognesesauce (Rind), Rohkostauswahl, Obstsalat

Dienstag:          Kartoffeltortilla mit Mischgemüse, gemischter Salat mit Honig-Senfdressing, Obstsalat

Mittwoch:          —-

Donnerstag:     Möhrencouscous mit Rahmspinat und Rahmchampignons, Mangolassi

Freitag:             Pizza mit Gemüse und Schinken (Schwein), Feldsalat, Quarkspeise mit Kokosbananen


Kontakt:

Manuela Sorg, Projektleitung
Tel.: 0351 501936-63
E-Mail: sorg@slfg.de