„Sei dabei - Zukunftswerkstatt Schule“ im St. Benno-Gymnasium Dresden

27. Juni 2019

Am 3. Juni 2019 startete im St. Benno-Gymnasium in Dresden das Projekt „Zukunftswerkstatt Schule“ mit der Einführung in die Lebensmittelabfall-Messung.
Mit dem Vorhaben möchten Einrichtung und Speisenanbieter März Menü
#tatenfürmorgen vollbringen und ihren CO2-Fußabdruck senken.

Im Rahmen des neuen, grenzüberschreitenden Projekts Zukunftswerkstatt Schule“ begleitet die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG) Schülerinnen und Schüler sowie das Küchenpersonal in sächsischen und tschechischen Modellschulen im Hinblick auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit Lebensmitteln. Die Partizipation der Schülerinnen und Schüler ist die Basis des Vorhabens.

Ziel ist es, die Wertschätzung für Lebensmittel zu erhöhen, ein Verständnis für übergeordnete Zusammenhänge einer nachhaltigen und gesunden Ernährung zu gewinnen sowie durch eine stärkere Schülermitwirkung eine gesunde und nachhaltige Schule zu gestalten.

Anlass für das St. Benno-Gymnasium in Dresden, das als eine von vier Modellschulen am Projekt teilnimmt, zu handeln!

Die Schulleitung des Gymnasiums und der Caterer „März Menü“ luden im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche zu einem Projektauftakttermin am 3. Juni 2019 ein.

Das Küchenpersonal und der Speisenanbieter des Gymnasiums März Menü nahmen gemeinsam mit Projektkoordinatorin Claudia Pfau eine erste Messung von Lebensmittelabfällen in der Mensa vor.

erste Messung – Tellerreste im St. Benno Dresden©SLfG

Die Schülerinnen und Schüler konnten weiterhin über eine kleine Umfrage angeben, ob sie ihr Mittagessen aufgegessen hatten und falls nicht, den Grund für die Reste auf dem Teller benennen.

Befragung im St. Benno-Gymnasium Dresden©SLfG

Im kommenden Schuljahr 2019/20 wird Claudia Pfau gemeinsam mit der Schülerschaft in einem Projekttag den Einfluss unserer Ernährung auf Umwelt und Gesundheit erarbeiten.

Zudem werden in der „Zukunftswerkstatt Schule“ Pädagogen, Eltern, Schulküche/Caterer sowie Träger einbezogen. Gemeinsam sollen im St. Benno-Gymnasium Dresden zukunftsfähige Lösungen entstehen, die einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten und zu einer gesunden Ernährung beitragen.

Weitere Informationen zum Projekt unter:

https://www.slfg.de/projekt/zukunftswerkstatt-schule-nachhaltige-verlustarme-sowie-gesunde-ernaehrung/


Kontakt:

Claudia Pfau, Projektkoordination
Tel.: 0351 501936-82
E-Mail: pfau@slfg.de