Mahlzeit! in sächsischen Schulen

14. Oktober 2014

Am 16.10. – dem Tag der Schulverpflegung – dreht sich alles um eine gesunde und nachhaltige Ernährung

Bereits zum vierten Mal initiierte die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung bei der Verbraucherzentrale Sachsen die landesweite Mitmachaktion „Sächsischer Tag der Schulverpflegung“ unter Schirmherrschaft von Staatsministerin Christine Clauß.

„Der Sächsische Tag der Schulverpflegung soll Schülerinnen und Schülern eine gesunde Schulverpflegung schmackhaft machen und gleichzeitig Beispiele einer schülerorientierten und praxisnahen Ernährungsbildung aufzeigen“, betont Joachim Betz, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Sachsen. Erneut wurden daher Schulen und Speisenanbieter in Sachsen dazu aufgerufen, den Tag in Eigeninitiative mit leckeren und ausgewogenen Mittagsmenüs und Aktionen rund um die gesunde Ernährung zu begleiten.

Mit dem diesjährigen Motto des Aktionstages „International trifft regional“ weist die Vernetzungsstelle auch auf den zeitgleich stattfindenden Welternährungstag hin. Die Idee dabei ist es, Kindern und Jugendlichen frühzeitig die Bedeutung einer nachhaltigen Ernährung zu vermitteln. Mit der Verwendung fair gehandelter Lebensmittel, regionaler und saisonaler Produkte, z. B. aus dem schuleigenen Garten, sowie der Vermeidung von Lebensmittelabfällen kann Schulverpflegung über den Unterricht hinaus einen Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung leisten.

Neben Vorschlägen für die pädagogische Umsetzung des Themas stellte die Vernetzungsstelle den Speisenanbietern Menüvorschläge aus der internationalen Küche zur Verfügung, die sich mit regionalen Produkten und Speisen verknüpfen lassen. Wundern sollten sich Eltern daher nicht, wenn am 16. Oktober „Skandinavischer Fischtopf trifft regionales Kartoffelgratin“ oder „Asiatisches Curry mit hausgemachter Kürbissuppe“ auf dem Schulspeisenplan stehen.

Eine ganze Projektwoche zum Thema „International trifft regional“ gestaltet die Grundschule Borna (Chemnitz), in der am 16. Oktober die Eröffnungsveranstaltung zum 4. Sächsischen Tag der Schulverpflegung stattfindet.

Die Verbraucherzentrale Sachsen bedankt sich bei allen teilnehmenden Speisenanbietern und Schulen für ihr Engagement. Über den Aktionstag hinaus bietet die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen Informationen rund um die Verpflegung in Kitas und Schulen unter www.vernetzungsstelle-sachsen.de.

Mahlzeit!

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.